Download Die frühe Neuzeit: Grundkurs Geschichte by Michael Erbe PDF

By Michael Erbe

Show description

Read or Download Die frühe Neuzeit: Grundkurs Geschichte PDF

Best german_1 books

Tabuthema männliche Prostitution: Eine Herausforderung an die soziale Arbeit

Diese Studie beschäftigt sich mit der männlichen Prostitution in Deutschland, genauer mit Migranten, die die männliche Prostitution nutzen, um ihren Lebensunterhalt, und oft auch den ihrer Familien, zu bestreiten. Es wird hier speziell auf die Problematik eingegangen, die sich sowohl bei sich prostituierenden Migranten als auch Nichtmigranten ergibt.

Poetiken - Poetologische Lyrik, Poetik und Ästhetik von Novalis bis Rilke

Poetiken informieren über Struktur, Funktion und Geschichte vor allem literarischer Texte. Dieser Studie geht es in erster Linie um die Poetiken lyrischer Texte: um poetologische Lyrik (von 1790 bis 1930) und um ihren Beitrag zur programmatischen, gelehrten und wissenschaftlichen Texttheorie in Deutschland, aber auch mit Blick auf ihre Rezeption in England und Frankreich.

Stephani Byzantii Ethnica, Volumen I: Alpha - Gamma

This entire geographical encyclopaedia, compiled round 530 A. D. , catalogues a few 3,600 names of locations, mountains, lakes, rivers, waters and peoples from the traditional international. specific consciousness is paid to the etymology of names and the grammatical derivations of the Ethnika. For cultural historic info - right here with the proof of the attributed quotations - Stephanos is frequently the only real resource.

Krisen vermeiden in IT-Projekten GERMAN

IT-Projekte haben in vielen Unternehmen eine zentrale Bedeutung. Sie binden Ressourcen und generieren entsprechende Kosten. Im Durchschnitt werden in Unternehmen 33 Projekte seasoned one thousand Mitarbeitern durchgef? hrt und professional Mitarbeiter und Jahr EUR eight. 000 in IT-Projekte investiert. Von diesen Projekten werden weniger als die H?

Extra info for Die frühe Neuzeit: Grundkurs Geschichte

Example text

148 ) . "Wiedergeburt" ("Renaissance" ) der griechisch-römischen Klassik in den Mit der Kr ise des späten Mittelalters, aber auch mit der Kirchenkr ise Bildenden Künsten und der Literatur. Man erschließt sich nach und nach die und der Konfessionsspaltung hängt der europäische Hexenwahn zusammen. antike Philosophie (vor allem die Platons und seiner Nachfolger) , ferner die Er artet seit dem späten 15 Jh. zu Verfolgungen aus, die in manchen Regi­ onen fast drei Jahrhunderte anhalten. Wur zel des Wahns sind Ä ngste vor Jur ispr udenz sowie die Medizin, die Naturwissenschaften und die Technik dem Schadenszauber, den man besonders alten Frauen (z.

Exper imenten abgeleitet werden muss. Kant (s . ) zeigt später die für die Navigation auf See er forderlich ist. Sie ist nur mit genau gehenden Grenzen beider Richtungen auf, indem er darlegt, dass der menschliche Ver­ Uhren möglich, wie sie erst im späten 1 8 . Jh. in England hergestellt wer den stand selbst bestimmten Grenzen unterwor fen ist, z. B. die Dinge nur mit können. Astronomische Beobachtungen mit technisch verbesser ten Fern­ den "Kategorien" von Raum und Zeit er fassen kann. rohren erlauben Ende des 17.

J h . von einem unbekannten Autor verfasst worden. reich, Spanien und England gegen die Osmanen zustande bringen soll. Der Reichstag lehnt jedoch die Bewilligung der dafür erforderlichen Gelder ab und formuliert am 27. August die Gravamina der Deutschen Nation gegen das undurchsichtige Finanzgebaren des Papsttums . Cajetan verhört auch einen Theologieprofessor aus Wittenberg, der ketzerische Ansichten vertritt: Martin Luther (s. o . , S. ) . Er unternimmt jedoch angesichts der aufgebrachten Stimmung nichts gegen ihn.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 5 votes