Download Die Bibliothek by Umberto Eco PDF

By Umberto Eco

Mild indicators of wear and tear!

Show description

Read Online or Download Die Bibliothek PDF

Similar german_3 books

American Diner leicht gemacht

Study in Antarctica long ago 20 years has essentially replaced our perceptions of the southern continent. This quantity describes average terrestrial environments of the maritime and continental Antarctic. existence and chemical procedures are constrained to small levels of ambient temperature, availability of water and meals.

Formeln und Tabellen Maschinenbau

Kompakt und systematisch - das sind die Kennzeichen der Formelsammlung, die zum Beginn des Maschinenbau-Studiums bei keinem Studenten fehlen darf. Aufgrund ihrer Lehrerfahrung haben die Autoren des Handbuches Maschinenbau (vormals „Das Techniker Handbuch“) häufig gebrauchte Formeln und Tabellen ausgewählt.

Qualitätslehre: Einführung · Systematik · Terminologie

Systematische Oualitätslehre wird überall benötigt. Sie ist eine Wissenschaft wie jede andere, eingeschränkt weder auf die Technik, noch auf die mathematische Statistik, noch auf die Medizin oder irgend ein anderes spezielles Fachgebiet. I hr Gegenstand sind Metho­ den und Verfahren zur rationellen Erfüllung der Oualitätsforderung.

Extra info for Die Bibliothek

Sample text

Kurzum, wir nähern uns durch die Xerozivilisation einer Zukunft, in der die Verlage - jedenfalls die wissenschaftliehen fast nur noch für die Bibliotheken publizieren werden, und dessen sollten wir uns bewußt sein. Dazu kommt auf der persönlichen Ebene eine Fotokopierneurose. Die Fotokopie ist etwas sehr Nützliches, aber oft stellt sie auch nur ein geistiges Alibi dar: wer die Bibliothek mit einem Stapel Fotokopien verläßt, hat in der Regel die Gewißheit, daß er sie nie alle wird lesen können, ja er wird sie nicht einmal alle wiederfinden, da sie leicht durcheinandergeraten, aber er hat das Gefühl, sich den Inhalt der Bücher angeeig- 32 net zu haben.

Will man primär das Buch schützen, so muß man nach Wegen suchen, die seine Lektüre erlauben, aber im Wissen um die damit verbundenen Risiken. In dieser Hinsicht hat eine Bibliothek die gleichen Probleme wie eine Buchhandlung. Es gibt heutzutage zwei Arten von Buchhandlungen. «, woraufhin man eingeschüchtert sofort wieder geht. In solchen Buchhandlungen wird vergleichsweise wenig geklaut. Aber dort wird auch wenig gekauft. Zum anderen gibt es die Supermarkt-Buchhandlungen, mit Plastikregalen, in denen man - besonders die Jugend - ungestört umhergeht, sich die Bücher ansieht, sich über Neuerscheinungen informiert, und dort wird viel geklaut, trotz aller elektronischen Kontrollen.

Eine revolutionäre Idee. Und der Hinweis auf den Bildungsstand postuliert auch eine gewisse Erziehung, Beratung und Vorbereitung. Und noch etwas: »Das Gebäude, in dem die öffentliche Bibliothek untergebracht ist, sollte zentral gelegen sein, auch für die Behinderten leicht zugänglich und zu vernünftigen Zeiten geöffnet. « Wird es uns je gelingen, diese Utopie zu verwirklichen? 39 Titel des Originals: De Bibliotheca. Der Text entstand als Festvortrag zum fünfundzwanzigjährigen Jubiläum der Mailänder Stadtbibliothek im Palazzo Sormani am 10.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 38 votes