Download Die an Wollfaser-Bündeln durchgeführte Zugprüfung und die by Günter Blankenburg PDF

By Günter Blankenburg

Zum Zeitpunkt des Beginns dieser Arbeit im Jahre 1967 wurde die BUndel-ZugprUfung an Woll in der europaischen Textilindustrie kaum angewendet. Heute hat sich die scenario gegenUber frUher nur wenig geandert, wenn davon abgesehen wird, daB in einigen Kammgarnspinnereien die Qualitatskontrolle der Kammzugfarberei mit der BUndel-ZugprUfung erfolgt. Trotz der groBen Vorteile, den die ZugprUfung an Faserkollektiven gegenUber der an Einzel fasern besitzt, und trotz der mannigfaltigen Anwendungsm6glich keiten ist der groBe Durchbruch bisher ausgeblieben. Die Ursache dafUr liegt zur Hauptsache in der mangelnden interlaboratoriel len Vergleichbarkeit der MeBwerte. Durch die bisher Ubliche ma nuelle Probenvorbereitung werden verschiedene subjektive EinflUs se in die PrUfung hineingetragen, die zu der mangelnden Uberein stinunung der Ergebnisse fUhren. Obwohl diese Tatsache bereits frUh erkannt worden ist, sind nie Anstrengungen unternonunen wor den, die Probenvorbereitung zu standardisieren. Der Versuch ist in dieser Arbeit unternonunen worden und hat zu der Entwicklung einer neuen Bundel-Vorbereitungsmaschine gefUhrt. Um dieses challenge anzugehen, ist es allerdings erforderlich, sich auch mit Einzelheiten zu beschaftigen, die auf den ersten Blick weniger wichtig erscheinen. Aufgrund der notwendigen groBen Zahl von Versuchsvarianten und PrUfmaterialien erschien es nicht zweckmaBig, gesonderte Abschnit te fUr "VersuchsdurchfUhrung" und "Material" zu bringen. Wegen der besseren Ubersichtlichkeit werden vielmehr bei jeder Versuchs serie die PrUfbedingungen und das verwendete Probenmaterial kurz angefUhrt. 1. Einleitunq Die Festigkeitseigenschaften von Fasern sind fUr die Qualitats kontrolle bei der Verarbeitung und eben so fUr die Gebrauchseigen schaften des Fertiqproduktes wichtig.

Show description

Read Online or Download Die an Wollfaser-Bündeln durchgeführte Zugprüfung und die Verwendbarkeit der Ergebnisse für die Qualitätskontrolle PDF

Similar german_4 books

Algorithmische Konzepte der Informatik: Berechenbarkeit, Komplexitätstheorie, Algorithmik, Kryptographie. Eine Einführung

Das Buch versteht sich als eine einfache Einf? hrung in die grundlegenden algorithmischen Konzepte der Informatik. Die Konzepte werden in ihrer historischen Entwicklung und gr? ?eren Zusammenh? ngen dargestellt, um so die eigentliche Faszination der Informatik, die viel kontraintuitive ? berraschungen bereith?

Automatisierung in Materialfluss und Logistik: Ebenen, Informationslogistik, Identifikationssysteme, intelligente Geräte

Auch im Bereich Materialfluss und Logistik beschleunigt sich die Automatisie-rung bisher manueller Vorgänge, und die Bearbeitungsgeschwindigkeit nimmt durch die informationstechnische Verknüpfung aller Tätigkeiten in Produktion, Fertigung und Dienstleistung zu. Die Informationslogistik und die zugehöri-gen Basiselemente der Datenerfassung gewinnen dadurch an Bedeutung.

Grund- und Wasserbau in praktischen Beispielen: Zweiter Band. Fließende und schwingende Wasserbewegung, Wehre Wasserauflaufen, Bewässerung, Entwässerung Wasserwirtschaft

Als ich im September 1942 das Vorwort fUr den ersten Band des "Grund- und Wasserb3, u in praktischen Beispieleh" schrieb, conflict das Manuskript zum zweiten Band bereits druckreif. So faBte ich in diesem Vorwort meine Gedanken fUr beide Bande zusammen in der Roffnung, daB auch der zweite Band bald nach dem ersten erscheinen wtirde.

Additional info for Die an Wollfaser-Bündeln durchgeführte Zugprüfung und die Verwendbarkeit der Ergebnisse für die Qualitätskontrolle

Example text

Tab. 6 Aus Tab. 4 geht eine gute Ubereinstimmung zwischen den durch Einzelmessung und den mit den Nomogrammen ermittelten Werten hervor. ufigkeitskurve der Faserlange nach der Faserzahl gewinnen. Dies ist bei den drei Wollproben geschehen. ufigkeiten in den drei Klassen 40 mm bis 50 mm, 60 mm bis 70 mm und 80 mm bis 90 mm bestimmt. 18 mm auf dem Instron-Gerat geprUft. AuSerdem 35 wurde die mittlere Feinheit der Fasern in den drei Langenklassen gemessen. Die Ergebnisse sind in Abb. 14 und in Tab.

In Abb. 37 sind von insgesamt 17 rohweiBen KammzUgen unterschiedlicher Provenienz die BUndel-ReiBlangen aufgezeichnet. h. Wollen minderer Qualitat. 18 mm Einspann51 lange und einer PrUfgeschwindigkeit von 3 em/min. Die Werte der BUndel-ReiBlange wei sen zum Teil recht groBe Unterschiede auf. 0 p/tex fUr das Los Nr. 2 p/tex fUr das Los Nr. 17. Die Abb. 37 zeigt weiter, daB bei den Losen Nr. 14 bis 17, die aus StUcken und Bauchwollen bestehen, ebenfalls groBe Schwankungen in der BUndel-ReiBlange auftreten.

Bei der Versuchsvariante III arbeiteten die in den verschiedenen Laboratorien fUr die BUndel-ZugprUfung verantwoitlichen Personen nach der bisher von ihnen angewandten Technik der BUndelherstellung und Bedienung des Stelometers mit dem ordnungsgemaB geeichten PrUfgerat des Labors F. Infolge dieser Verwendung desselben PrUfgerates kommt im Vergleich zu den Resultaten von Variante I der personliche EinfluB der BUndelherstellung auf die werte der ReiBlange direkt zum Ausdruck. Aus Tab. 6 geht so fort hervor, daB die Werte der BUndel-ReiBlange bei verschiedenen PrUfpersonen wesentlich starker voneinander abweichen als bei der Versuchsvariante I mit nur einer PrUfperson.

Download PDF sample

Rated 4.32 of 5 – based on 43 votes