Download Der Wärmeübergang und die thermodynamische Berechnung der by August Herzfeld PDF

By August Herzfeld

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer e-book files mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Der Wärmeübergang und die thermodynamische Berechnung der Leistung bei Verpuffungsmaschinen insbesondere bei Kraftfahrzeug-Motoren PDF

Best german_4 books

Algorithmische Konzepte der Informatik: Berechenbarkeit, Komplexitätstheorie, Algorithmik, Kryptographie. Eine Einführung

Das Buch versteht sich als eine einfache Einf? hrung in die grundlegenden algorithmischen Konzepte der Informatik. Die Konzepte werden in ihrer historischen Entwicklung und gr? ?eren Zusammenh? ngen dargestellt, um so die eigentliche Faszination der Informatik, die viel kontraintuitive ? berraschungen bereith?

Automatisierung in Materialfluss und Logistik: Ebenen, Informationslogistik, Identifikationssysteme, intelligente Geräte

Auch im Bereich Materialfluss und Logistik beschleunigt sich die Automatisie-rung bisher manueller Vorgänge, und die Bearbeitungsgeschwindigkeit nimmt durch die informationstechnische Verknüpfung aller Tätigkeiten in Produktion, Fertigung und Dienstleistung zu. Die Informationslogistik und die zugehöri-gen Basiselemente der Datenerfassung gewinnen dadurch an Bedeutung.

Grund- und Wasserbau in praktischen Beispielen: Zweiter Band. Fließende und schwingende Wasserbewegung, Wehre Wasserauflaufen, Bewässerung, Entwässerung Wasserwirtschaft

Als ich im September 1942 das Vorwort fUr den ersten Band des "Grund- und Wasserb3, u in praktischen Beispieleh" schrieb, conflict das Manuskript zum zweiten Band bereits druckreif. So faBte ich in diesem Vorwort meine Gedanken fUr beide Bande zusammen in der Roffnung, daB auch der zweite Band bald nach dem ersten erscheinen wtirde.

Extra info for Der Wärmeübergang und die thermodynamische Berechnung der Leistung bei Verpuffungsmaschinen insbesondere bei Kraftfahrzeug-Motoren

Example text

Beispielen. 39 idealen, praktisch aber unmoglichen Fall der augenblicklichen Verbrennung in der oberen Totlage angenommen haben. W. zum errechneten Wert W z Ws noch die Warmemengen zuzuzahlen sind, die auf Kolben und AbschluB des Kompressionsraumes durch Leitung iibergehen, ebenso der gesamte Warmeiibergang wahrend des Auspufftaktes, urn einen richtigen Vergleieh mit den gemessenen Kiihlwasserwarmen zu erhalten. Die Strahlung des Motors an die AuBenluft spielt in beidenFiUlen infolge der Kiihlwassertemperatur von 50 0 C keine Rolle.

Abb. 6), unter dem ganzen Integral K nur 3 % im Warmeiibergang andert. Der in WirkIichkeit verursachte Fehler kann aber nur einen verschwindenden Bruchteil davon betragen. 1m weiteren Verlaufe der Rechnung werden wir nicht mehr auf ihre Einzelheiten eingehen, da sie ganz analog der Berechnung des DionBouton durchgefUhrtwurde. Wir werden uns darauf beschranken, Abbildungen und bestimmte Zahlenangaben unter Weglassung alIer Formeln zu bringen. Der IntegrandistinAbb. 8, Seite 19, dargestellt undgraphisch integriert.

Es wurde bereits mehrfach versucht, experimentell die wahren Ziindgeschwindigkeiten zu bestimmen. Keiner dieser Versuche fiihrte zum Erfolg. der Diagramme hochstens eine Hochstverbrennungsgeschwindigkeit festgestellt werden. Auch der Vel'ltUch, durch Riickschlage in den Vergaser die Ziindgeschwindigkeit zu ermitteln, entbehrt jeder logischen Begrundung. Es wird damit nur festgestellt, daB nach Expansions- und Ausschubtakt noch so heiBe Gase vorhanden sind, daB sie das frische Gemisch entflammen konnen, aber nicht, daB die Verbrennung in diesem Moment der Offnung des Ansaugventils noch andauert.

Download PDF sample

Rated 4.44 of 5 – based on 17 votes