Download Der Holzbau by Wilhelm Stoy PDF

By Wilhelm Stoy

Show description

Read or Download Der Holzbau PDF

Best german_4 books

Algorithmische Konzepte der Informatik: Berechenbarkeit, Komplexitätstheorie, Algorithmik, Kryptographie. Eine Einführung

Das Buch versteht sich als eine einfache Einf? hrung in die grundlegenden algorithmischen Konzepte der Informatik. Die Konzepte werden in ihrer historischen Entwicklung und gr? ?eren Zusammenh? ngen dargestellt, um so die eigentliche Faszination der Informatik, die viel kontraintuitive ? berraschungen bereith?

Automatisierung in Materialfluss und Logistik: Ebenen, Informationslogistik, Identifikationssysteme, intelligente Geräte

Auch im Bereich Materialfluss und Logistik beschleunigt sich die Automatisie-rung bisher manueller Vorgänge, und die Bearbeitungsgeschwindigkeit nimmt durch die informationstechnische Verknüpfung aller Tätigkeiten in Produktion, Fertigung und Dienstleistung zu. Die Informationslogistik und die zugehöri-gen Basiselemente der Datenerfassung gewinnen dadurch an Bedeutung.

Grund- und Wasserbau in praktischen Beispielen: Zweiter Band. Fließende und schwingende Wasserbewegung, Wehre Wasserauflaufen, Bewässerung, Entwässerung Wasserwirtschaft

Als ich im September 1942 das Vorwort fUr den ersten Band des "Grund- und Wasserb3, u in praktischen Beispieleh" schrieb, struggle das Manuskript zum zweiten Band bereits druckreif. So faBte ich in diesem Vorwort meine Gedanken fUr beide Bande zusammen in der Roffnung, daB auch der zweite Band bald nach dem ersten erscheinen wtirde.

Extra resources for Der Holzbau

Example text

Bei der Ausfiihrung wird zuerst die Krallenscheibendiibel System Greim. 6 mm tiefe Aussparung fur die Krallenplatte und die 3 mm tiefe Rundrille fur den Zahnansatz ausgefrast. Dann werden die Krallenplatten mit einem Aufsatzhammer, der ein Loch fur die Nabe besitzt, mittels Vorschlaghammer eingetrieben, bis die Scheibenober1 Die zulassige Belastung unter den verschiedensten B edingungen ist in DIN 1052 einheitlich festgelegt worden. 48 Holzverbindungen. kante mit der Oberflache des Holzes bundig liegt.

Spalten des Holzes und Schwachung des Holzquerschnittes. Die Schwa chung des Holzquerschnittes ist bei der Nagelung geringer als bei der Bohrung. Beim Nageln wird die Holzfaser uberwiegend zur Seite gedrangt, wobei das Holz auf Spalten beansprucht wird. Zunachst muB man ein sichtbares und unsichtbares Spalten unterscheiden. Beim Einschlagen jedes Nagels tritt ein Spalten ein, das jedoch so lange belanglos ist, wie es durch den Kopf des Nagels verdeckt wird (unsichtbares Spalten). Anders liegen jedoch die Verhaltnisse, wenn ein Spalt ent1 FONROBERT, F.

Festigkeitszahlen und zulassige Beanspruchungen. 25 sprechender Auswertung der Versuchsergebnisse erfolgen. InfoIge der Zeitverhaltnisse war aber bislang eine einwandfreie endgultige Losung dieses Problems noch nicht moglich. So ist denn das sog. Iw-Verfahren der 2. Ausgabe von DIN 1052 einstweilen beibehalten worden. Hier wird als ma13gebendes Tragheitsmoment das angesehen, welches entsteht, wenn die Einzelquer- kg;f:ma schnitte zusammenge- 120 schoben werden und der Zuwachs an Tragheitsmoment infolge der Spreizung nur mit einem Bruchteil = 1/4 eingesetzt wird.

Download PDF sample

Rated 4.52 of 5 – based on 33 votes