Download Technischer Lr̃mschutz by Werner Schirmer PDF

By Werner Schirmer

Die behandelten Themen des technischen Lärmschutzes und des eng mit ihm verbundenen Schwingungsschutzes machen das Buch für Ingenieure zu einer schon bewährten Wissensquelle. Das gilt sowohl für die tägliche Arbeit als auch für das Studium und die individuelle Wissenserweiterung.Das Fachbuch enthält physikalische Erläuterungen, Bemessungs-, Mess- und Bewertungsmethoden, mit umfangreichen Literatur- und Normenzitaten und ist mit vielen Bildern und Tabellen ausgestattet. Die Darstellungsweise orientiert sich an kompakten Fortbildungsveranstaltungen für Ingenieure. Die Neuauflage stellt eine in depth Überarbeitung und Aktualisierung insbesondere im Bereich der Messtechnik, eine Erweiterung auf aktuelle Tendenzen z. B. Adaptronik jedoch konzeptionelle Fortsetzung des zuletzt 1996 im VDI-Verlag erschienen Buches dar. Unter dem 1971 bis 1979 geführten Titel "Lärmbekämpfung" ist es in ganz Deutschland seit langem bekannt. TOCLärmschutzforderungen an Arbeitsmittel und Arbeitststätten.- Größen und Meßverfahren zur Kennzeichnung von Geräuschen und Geräuschquellen.- Meßtechnik.- Schwingungen und Schallabstrahlung von festen Körpern.- Luftschalldämmung.- Luftschallabsorption.- Konstruktion lärmarmer Maschinen.- Ventilatorgeräusche.- Absorptionsschalldämpfer.- Schallschutzkapseln.- Schwingungsabwehr bei Maschinenaufstellungen.- Körperschallisolierung.- Schallausbreitung und Schallschutz in Arbeitsstätten.- Sachwörterverzeichnis

Show description

Continue reading


Download Autonome Mobile Systeme 2007 : 20. Fachgespräch by Karsten Berns, Tobias Luksch PDF

By Karsten Berns, Tobias Luksch

Ausgewählte Beiträge zu aktuellen Themen: Das 20. Fachgespräch Autonome cellular Systeme (AMS 2007) ist ein discussion board für Wissenschaftler/innen aus Forschung und Industrie, die auf dem Gebiet der autonomen mobilen Systeme arbeiten. Es bietet Raum für Gedankenaustausch und Diskussion und fördert bzw. initiiert Kooperationen auf diesem Forschungsgebiet. Das diesjährige Fachgespräch beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Bereich der kognitiven motor vehicle und Laufmaschinen.

Show description

Continue reading


Download Umweltgerechte Energiepolitik: Beiträge zum 5. Mainzer by Hermann Von Bartmann, Klaus Dieter John (auth.), Prof. Dr. PDF

By Hermann Von Bartmann, Klaus Dieter John (auth.), Prof. Dr. Hermann Bartmann, Prof. Dr. Klaus Dieter John (eds.)

Herausgeber:
Prof. Dr. Hermann Bartmann ist Inhaber des Lehrstuhls für Volkswirtschaftstheorie und Umweltökonomie an der Universität Mainz.
Prof. Dr. Klaus Dieter John ist Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftspolitik an der Technischen Universität Chemnitz-Zwickau

Show description

Continue reading


Download Die Werbewirkung von Sportsponsoring by Thade Dudzik, Prof. Dr. Andrea Gröppel-Klein PDF

By Thade Dudzik, Prof. Dr. Andrea Gröppel-Klein

Thade Dudzik zeigt, dass Sponsoring für einen zusätzlichen positiven Imageeffekt sorgen kann. Hierbei ist allerdings nicht die Popularität des Sponsorships entscheidend, sondern die ex ante bestehende Verbindung zwischen Marke und game. Fehlt eine Verbindung, dann bleibt die Wirkung im besten Falle aus, das Sponsoring kann sich aber auch negativ niederschlagen.

Show description

Continue reading


Download Der Einsatz von E-Procurement in mittelgrossen Unternehmen : by Patrick Stoll, Prof. Dr. Franz Schweiggert PDF

By Patrick Stoll, Prof. Dr. Franz Schweiggert

Ein Bereich in Unternehmen, der in der Vergangenheit sowohl in der betriebswi- schaftlichen Forschung als auch in der Praxis der Unternehmen relativ wenig Bea- tung fand, jedoch aktuell immer mehr in den Vordergrund rückt, ist die Beschaffung. Die Bedeutung der Beschaffung wird von Unternehmen in zunehmendem Maß - kannt, entsprechend steigt die Bereitschaft der Unternehmen zu Investitionen in e- sprechende IT-Systeme. Die Bedeutung des Themas E-Procurement spiegelt sich unter anderem auch in den zahlreichen Arbeiten zu diesem Thema wieder. Diesen Arbeiten liegt aber ein zum- dest impliziter Fokus auf große Unternehmen zugrunde. Der Einsatz von E- Procurement ist in diesen Unternehmen, aufgrund der mit den dort verfügbaren - rooster Transaktionsvolumen, gegenüber der scenario in kleineren Unternehmen de- lich einfacher zu handhaben. Hier wurde von Patrick Stoll ein Forschungsbedarf fe- gestellt, aus dem seine Dissertation „Über den Einsatz von E-Procurement in mitt- großen Unternehmen“ entwickelt wurde. Als ersten wesentlichen Schritt seiner Arbeit ist die Aufarbeitung der theoretischen Grundlagen des E-Procurement zu sehen. Sein neues Konzept des E-Supply-Managements behebt die identifizierten theore- schen Defizite und ermöglicht eine schlüssige Gesamtkonzeption von E-Procurement und verwandten Konzepten. Weiter konnte er die praktische Lösbarkeit der in Gr- unternehmen identifizierten Problemstellungen durch die Darstellung entsprechender technischer Möglichkeiten nachweisen.

Show description

Continue reading