Download Berufsziel Journalismus: Aufgaben, Anforderungen und by Claudia Mast PDF

By Claudia Mast

Journalismus - ein Traumberuf? Jedenfalls bewerben sich immer mehr junge Menschen um einen Praktikanten- bzw. Volontariatsplatz oder gar eine Anstellung als Redakteur(in). Die Orientierung in diesem ausgesprochen vielfältigen section der Medienberufe fällt schwer. Der Band analysiert Aufgaben und Anforderungen für Journalisten in den 'alten' Medien Presse und Rundfunk, die neue Anforderungen stellen sowie in den 'neuen' Angeboten wie Online-Diensten und dem angrenzenden Berufsfeld Public relatives. Adressen für Ansprechpartner beim Berufseinstieg steigern den Nutzwert der Publikation.

Show description

Read Online or Download Berufsziel Journalismus: Aufgaben, Anforderungen und Ansprechpartner PDF

Best german_3 books

American Diner leicht gemacht

Learn in Antarctica some time past twenty years has essentially replaced our perceptions of the southern continent. This quantity describes standard terrestrial environments of the maritime and continental Antarctic. lifestyles and chemical tactics are limited to small levels of ambient temperature, availability of water and food.

Formeln und Tabellen Maschinenbau

Kompakt und systematisch - das sind die Kennzeichen der Formelsammlung, die zum Beginn des Maschinenbau-Studiums bei keinem Studenten fehlen darf. Aufgrund ihrer Lehrerfahrung haben die Autoren des Handbuches Maschinenbau (vormals „Das Techniker Handbuch“) häufig gebrauchte Formeln und Tabellen ausgewählt.

Qualitätslehre: Einführung · Systematik · Terminologie

Systematische Oualitätslehre wird überall benötigt. Sie ist eine Wissenschaft wie jede andere, eingeschränkt weder auf die Technik, noch auf die mathematische Statistik, noch auf die Medizin oder irgend ein anderes spezielles Fachgebiet. I hr Gegenstand sind Metho­ den und Verfahren zur rationellen Erfüllung der Oualitätsforderung.

Additional resources for Berufsziel Journalismus: Aufgaben, Anforderungen und Ansprechpartner

Example text

In Hannover stand jemand urn das abzuholen. Der ging dann mit dem Film ins Kopierwerk in Hannover. Der stellte dann fest, dass die nur Agfa entwickeln konnten und das war aber Kodakmaterial. Dann wurde das in einen Zug nach Hamburg getan und der Zug blieb in einer Schneewehe stecken. Das StUck ist also nie gelaufen. Heute wiirden sie das mit Elektronik dort aufnehmen und moglicherweise sofort uberspielen und eine Live-Schaltung dorthin machen. " Bei der Programmgestaltung im Horfunk werden in immer starkerem MaBe Computer eingesetzt.

Der Journalist von heute arbeitet an seinem Bildschirmterminal, das Texte in Sekundenschnelle an die Zentralredaktion der Agentur weitergibt, dort wird der Text auf einen Bildschirm gerufen undwenn ihn der Redakteur interessant findet - redigiert oder unredigiert an die Kunden, beispielsweise Zeitung oder Zeitschrift, weitergegeben. Dort kann ihn der jeweilige Redakteur an seinem Bildschirm bearbeiten, Kiirzungen vornehmen oder so belassen und ihn anschlieBend in Druck geben. Der elektronische Ganzseitenumbruch ermoglicht den Umbruch (meist einschlieBlich Bilder und Graphiken) yom Schreibtisch des Redakteurs.

Neben dem Outsourcing sind erste journalistisch gepragte Unternehmensstrukturen rur den Bereich Multimedia zu beobachten. Einige Studien und Marktprognosen sprechen von grofierem und steigenden Bedarf. Voraussetzung rur den Erfolg solcher neuen Unternehmen jedoch ist - neben allen neuen technischen Kompetenzen - das Beherrschen der joumalistischen Basiskompetenzen, das journalistische Handwerk der professionellen Informationsaufbereitung, der sichere Umgang mit Dramaturgie und asthetische Kompetenz zur Komposition von Online-Angeboten und multimedialen Produkten.

Download PDF sample

Rated 4.64 of 5 – based on 21 votes